NEUIGKEITEN rund um Hüttenhölscher

Jubiläen, Berufschancen und besondere Besucher: Unser Unternehmen ist immer in Bewegung. Erfahren Sie, was es bei uns Neues gibt und lesen Sie aktuelle Stellenangebote. 

Bohren mit viel Feingefühl

Auf der Berufsinformationsmesse (BIM) im Schulzentrum Verl informierten sich am Samstag, 5. Mai 2018, viele Schülerinnen und Schüler über die Möglichkeit einer Ausbildung in unserem Hause. Dabei konnten sie ihre handwerklichen Fähigkeiten gleich austesten.

Vorsichtig zieht Leon (Foto oben) den Hebel der kleinen Stand-Bohrmaschine nach unten: Nur ganz leicht berührt der Bohrer den kleinen eingespannten Würfel an einer der markierten Stellen und bohrt so einen Punkt der Zahl "Sechs". Miguel Vietz, der eine Ausbildung zum Feinwerkmechaniker macht, gibt ihm Hilfestellung und erzählt Leon auf der Verler BIM, wie seine Ausbildung abläuft.

Neben Leon informierten sich noch viele weitere Jugendliche über die Ausbildungsberufe in unserem Hause und legten selber Hand an, um am Ende einen eigenen Würfel mit nach Hause nehmen zu können. Die Schülerinnen und Schüler waren anschließend nicht nur stolz auf das selbstbearbeitete Werkstück, sondern hatten auch einen Einblick in die Metallbearbeitung bekommen.

"Anreißen, Körnen, Feilen, Bohren gehören zu den Grundlagen unseres Handwerks", sagt Ausbildungsleiter Johann Willinghöfer, "deshalb wollten wir den Jugendlichen auf unserem Stand die Möglichkeit geben, auszuprobieren, ob die Bearbeitung von Metall ihnen Spaß macht". Die Resonanz war sehr positiv, so dass unsere fünf Auszubildenden viele gute Gespräche führen durften, in denen sie aus ihrem Alltag berichteten und ihre zukünftigen Berufe erklärten.  

Mehr Informationen zur Ausbildung in unserem Hause gibt es hier.