AUSBILDUNG
oder Praktikum 

Bist Du bald mit der Schule fertig? Dann mach doch eine handwerkliche Ausbildung. Sie ist eine super Eintrittskarte ins Berufsleben. Gerne kannst Du ein Praktikum bei uns machen!

Wenn Dein Fahrrad kaputt ist, ist es für Dich selbstverständlich, es selbst zu reparieren? Schraubenschlüssel, Hammer und Feile sind für Dich keine Fremdwörter? Dann mach doch eine technische Ausbildung. Hier kannst Du Dein Interesse an Technik und Dein handwerkliches Geschick jeden Tag ausleben.

Wenn Du mehr zu unseren Ausbildungsberufen erfahren willst, klick auf den jeweiligen Link: 

Schon von Tag eins an, kannst Du praktische Erfahrungen sammeln und Deine handwerklichen Fähigkeiten ausbauen. Zunächst lernst Du die Grundlagen für Deinen Beruf kennen, anschließend kannst Du relativ schnell mit den erfahrenen Kollegen zusammenarbeiten und von ihnen lernen. 

Mehr Infos zu den Ausbildungsberufen und wie Du ein Praktikum bei uns machen kannst, findest Du auf der Seite: Karriere.

Hier geht es direkt zu unserem Bewerbungsportal!

Erfolgreiche 
INNOVATIONSWOCHE

Technik für die hochautomatisierte Möbelfertigung: Die Besucher unserer Innovationswoche konnten sich vor Ort ein Bild von unseren innovativen Produktionslösungen machen. 

Unter dem Thema "Effiziente Möbelfertigung" fand vom 3. bis 7. Juni 2024 die Hüttenhölscher-Innovationswoche 2024 statt. Mehr als 120 Besucher aus der nationalen und internationalen Küchen-, Büro- sowie Badmöbelindustrie folgten der Einladung.

Die Besucher hatten die Gelegenheit unter anderem vollautomatische Bearbeitungs- und Montagelinien zur industriellen Fertigung von Möbelfronten, Korpusteilen als auch montierten Korpussen in Aktion zu erleben. Egal ob Losgröße 1 oder Großserienfertigung mit Hochgeschwindigkeitsmaschinen – für beide Anforderungsfälle wurden Produktionslösungen live vorgeführt.

Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Vorstellung neuer und weiterentwickelter roboterorientierter Produktions- und Automatisierungskonzepte, die oft in Kombination mit modernsten Bildverarbeitungssystemen zum Einsatz kamen. Verschiedenste aktuelle als auch neue Anwendungsfelder wurden erläutert und unter Praxisbedingungen vorgeführt.

Besonderes Interesse weckte der neu entwickelte „Hüttenhölscher-Servo-Schrauber“ mit automatischer Schraubenzuführung, der eigens für die speziellen Anwendungsfelder in der Möbelproduktion konzipiert wurde und bereits erfolgreich im Einsatz ist.

"Wir freuen uns über die positive Resonanz der Besucher. Die in Aktion gezeigten Produktionslinien sowie die vorgestellten Entwicklungsthemen boten eine ideale Grundlage für spannende Gespräche und Diskussionen", sagt Geschäftsführer Rolf Beckhoff und ergänzt, "wir werden den eingeschlagenen Weg der Erweiterung und Professionalisierung unseres Produktportfolios weiter forcieren."

Im Video haben wir einige Impressionen unserer Innovationswoche zusammengefasst. Sehen Sie selbst!

Haben Sie Interesse an unseren Produktionslösungen? Melden Sie sich gerne bei uns oder besuchen Sie uns im kommenden Jahr auf der LIGNA in Hannover. Wir freuen uns auf Ihre Herausforderungen!

VERSTÄRKUNG
für unser Team gesucht

Suchen Sie einen neuen Job oder möchten Sie sich beruflich neu orientieren? Dann schauen Sie doch auf unsere aktuellen Stellenangebote. Gerne können Sie sich auch initiativ bewerben.

Wir sind ein Team aus jungen und erfahrenen Mitarbeitern, die sich jeden Tag mit viel Leidenschaft neuen technischen Herausforderungen stellen. Deshalb suchen wir nette, technikbegeisterte Menschen, die sich als Kolleginnen und Kollegen ins Team einfügen und motiviert sind.

Mehr Informationen zu unseren Stellenangeboten, zur Ausbildung oder Studienförderung finden Sie unter Karriere

Unser Imagefilm
INNOVATIV UND INDIVIDUELL

Erleben Sie, was uns bewegt. In unserem Imagefilm gibt es viel zu entdecken. Sehen Sie selbst und lernen Sie uns kennen!

Unser täglicher Kosmos dreht sich um vollautomatisierte Produktionslösungen. Genau deshalb präsentiert Ihnen einer unserer ganz fleißigen Mitarbeiter, wie das Unternehmen in mehr als vier Jahrzehnten gewachsen ist.

Erfahren Sie außerdem, wie wir heute arbeiten und warum wir uns für den Film tierische Darsteller beim Nachbarn ausgeborgt haben. Wir versprechen Ihnen, in diesen vier Minuten gibt es viel zu entdecken!